Systemische Paar-und Sexualberatung

 

Systemische Therapie bedeutet, dass wir nicht nur eine simple Ursache - Wirkung Betrachtung vornehmen.

Im System betrachtet heißt hinter die Symptome zu schauen. Den Klienten als Ganzes zu betrachten, mit seinen Fähigkeiten, Ressourcen, Mängeln, Ängsten, Stärken und Schwächen.

Systemische Paar-und Sexualberatung ist ressourcenorientiert.

Sie konzentriert sich aus das ambivalente Spannungsfeld zwischen sexuellen Wahlmöglichkeiten und dem angstvollen Widerstand dagegen. Diese Ressourcen werden deshalb nicht genutzt, sondern gehen in bitteren Paarkonflikten verloren. So wird eine frei gelebte Sexualität/Partnerschaft durch Vorwürfe und alte Rechnungen verhindert. Sexualität beinhaltet übrigens weit aus, mehr als nur Sex. 

Probleme in der Partnerschaft - das kennen die meisten. Die Probleme können unterschiedlicher Grösse und Schwere sein, auch je nach subjektivem Empfinden der Partner. ,,Mach doch aus ner' Mücke keinen Elefanten.''

Durch unterschiedliche Wahrnehmung, Glaubensmustern und Lebenserfahrungen können in Beziehungen schnell Missverständnisse entstehen. Schnell kann es zu emotionalen Verletzungen kommen und die Fronten fangen an sich zu verhärten. Die wenigsten Menschen, haben es gelernt offen über Wünsche und Bedürfnisse zu reden. Im Allgemeinen, und speziell in der Sexualität.

Dazu kommt, das Mann und Frau über eine ganz andere Kommunikationsart agieren; da kann es ja nur zu Missverständnissen kommen. Dazu dürfen wir die vorherrschenden individuellen Glaubensmuster nicht vergessen. Die Probleme können so unterschiedlich wie vielfältig sein, sind jedoch in den meisten Fällen zu lösen.

 

Für weitere Informationen stehe ich Ihnen sehr gerne zur Verfügung.